Schule vor 100 Jahren

 

Das „fahrende Kindermuseum – Kids mobil“ spielte mit den Kindern der 1. Klassen die Schule vor 100 Jahren nach. Dazu wurden sie in passende Kostüme gesteckt und durften mit Feder und Tinte bzw. mit Griffel und Schreibtafel schreiben. Auch der „Eselkopf“ und das „Scheitel knien“ wurde ausprobiert. So bekamen die Kinder einen wirklich guten Eindruck davon, wie es den Schülern in dieser Zeit erging.