Waldtag

 

Schöner konnte das Wetter nicht sein, als die beiden zweiten Klassen zu ihrem „Frühlings-Waldtag“ aufbrachen. Gemeinsam mit Ing. Reinhold Duscher, den beiden Klassenlehrerinnen VOL Edith Rindler und VOL Angelika Sabath sowie drei Waldpädagogik-Studentinnen, Monika, Christina und Anja, starteten die Schüler Richtung Süden. Blumen wurden bestimmt und gefundene Wiesentiere untersucht. Im nahegelegenen Wald durften die Schüler aus Ton, den die Studentinnen vorbereitet hatten, und kleinen Zweiglein einen Igel basteln. Dies und das Bauen einiger Waldlager bereiteten ihnen immensen Spaß.